Samstag, 30. Mai 2009

Puschen, Puschen, Puschen




Überall so schöne Puschen zu sehen, das musste ich auch mal probieren, das erste Paar etwas knapp, das zweite Paar etwas zu groß und das Glückspilzpaar passt nun gut, aber ich glaube auch nicht mehr lange, die Füße wachsen gerade wieder.

Amelie


Unsere erste Amelie, bestickt mit Spiegelwald und Märchenwaldbutton. Ich habe den Tunikaschnitt genommen, aber ich finde sie ist recht lang geworden.

allseits beliebtes Ottobre Top


Das Top hatte ich schon mal vor 2 Jahren in 122 genäht, nun in 134. Ich habe es etwas ausgestellt und verlängert. Unten mit Zackenlitze, Stickereien von embroidery library.

"Auftragsarbeit"

Neulich gab es bei Ernstings Blüschen in Raglanform oben gesmokt und ein weiteres Teil unten angesetzt. Da meinte meine Große so eins möchte ich auch und blau muß es sein.
Nunja, da habe ich mal wieder bischen gebastelt und das ist herausgekommen. Basis wieder verschiedene Ottobre Schnittmuster. Meiner Tochter gefällt es jetzt besser als das Original ;-).

Auch mal wieder was für die Kleine


Ein Top und ein T-Shirt für die Kleine, beides aus verschiedenen Ottobre Schnittmustern zusammengebastelt.

Neues


Die Hose ist gekauft und ich habe nur unten den Umschlag angenäht, den man mit Druckknopf hochknöpfen oder auch runterlassen kann.
Passend dazu habe ich die Tunika aus der Ottobre 01/2009 genäht. Nur mit einer kleinen Stickerei versehen.

Mittwoch, 6. Mai 2009

Noch eine Shirt-Tunika nach Ottobre

Neulich sagte meine große Tochter: Blau ist meine Lieblingsfarbe. Ach so?
Also noch eine Tunika in blau.

Dienstag, 5. Mai 2009

2 T-Shirts



Das erste T-Shirt ist nach einem Schnitt aus der letzten Sommer-Trendz, nur dass ich das Oberteil als Wickeloptik gearbeitet habe.
Das zweite T-Shirt ist ein Schnitt aus der Frühjahrsottobre, ich habe aber die Knopfleiste weggelassen, da ich einen Shirtstoff verwendet habe.