Montag, 18. Oktober 2010

Schon mal ein Glitzerblümchen aufgetrennt ?

Ich schon. Und zwar bei dieser Winona für die Kleine. Die Stickmaschine wollte plötzlich nicht mehr und hat beim letzten Blümchen den Unterfaden hochgezogen. Ich habs dreimal probiert und dann aufgegeben und das dreifach übereinander gestickte wieder getrennt. Loch war zum Glück keins, aber ich habe trotzdem das Wuschelblümchen drübergenäht. Außerdem musste ich feststellen, dass die Hose sehr kurz ausfällt, naja man sollte halt vorher messen. So musste ich mit Beleg säumen, sonst wäre es viel zu kurz geworden. Angezogen sieht sie aber jetzt ganz süß aus.


Kommentare:

  1. Zuckersüß!!!
    Der Schnitt ist so schön und du hast so tolle Stoffe ausgesucht.

    Iiiiiiiih das mit dem Auftrennen *pfui*

    hast du aber super "gerettet"

    LG Lena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst.