Montag, 30. Mai 2011

Kombi aus Lore Hose und Klein Fanö Shirt



Für die sommerlichen Tage ist ein Kombi in lila lime Tönen entstanden. Die Hose ist Lore und das Shirt Klein Fanö. Eigentlich sollte die Hose mit einem Drachen bestickt werden, aber da hatte ich irgendwas verhauen und nach dem Spiegeln habe ich den guten dann kopfüber gestickt, trennen leider nicht mehr möglich. Also musste eine große Appli drüber. Aber im nachhinein gefällt mir die Kombi mit der Stickserie von NupNup noch besser.



Mittwoch, 25. Mai 2011

Uuupsi, wer jubelt denn da ?

Meine Susi kriegt sich ja gar nicht mehr ein! Seit gestern abend singt sie hier: Dritte Liga, nie mehr, nie mehr und freut sich auf Spiele gegen den Pokalfinalisten ;-) und andere tolle Teams.
Dabei sollte sie doch nur das neue T-Shirt für die Große zeigen. Da müssen wir wohl mal über Arbeitsmoral sprechen ;-).


Das T-Shirt jedenfalls ist abgewandelt nach einem älteren Trendz-Schnitt das Oberteil in Wickeloptik, gänzlich ohne Verzierungen bisher, ich überlege noch, weil der Stoff ja schon so gemustert ist und es ja auch von der Schnittführung lebt.

Sonntag, 22. Mai 2011

Hilde T-Shirt für Jungs

Ein Jungs T-Shirt musste auch zwischendurch mal sein, damit ich nicht nur für die Mädels nähe.
Entstanden ist eine Hilde mit Supa-Hero in orange-blau Tönen.

Donnerstag, 19. Mai 2011

Tunika Leggins Kombi

Eine Kombi aus zwei Ottobre Schnitten ist entstanden und wurde gleich in die Kita angezogen. Genäht aus Stenzostoffen und bis auf die Rüschen an der Leggins total ohne Tüddel, weil die Stoffe schon so bunt sind.










Samstag, 14. Mai 2011

Sommerliche Roberta ohne Schürze

Wir brauchten noch eine leichte lange Sommerhose und Roberta hatte ich schon vor einer Weile abgepaust.
Ohne Reißverschluß könnte sie oben ein klein wenig weiter sein, aber sie passt ganz gut.
Genäht habe ich sie aus einem Rest Baumwollgabardine kombiniert mit Flower of Hearts Popeline und Stickies aus der Serie.


Mittwoch, 4. Mai 2011

Tini

Die ersten Sommerteilchen sind jetzt hier auch fertig und was musste ich gestern vormittag sehen? Schneeflocken vorm Fenster! Keine 10 Grad waren es gestern. Aber die Tini kann man ja zum Glück auch gut überm Langarmshirt tragen. Genäht habe ich sie aus Streichelstöffchen, da habe ich noch ein paar schlummern. Wenn ich sie nicht bald vernähe, gefallen sie dann keinem mehr ;-).