Mittwoch, 20. Februar 2013

Celina

Damit ich euch nicht nur mit meinen ganzen Häkelmützen langweile, hier ein Celina-Kleid, das ich für eine kleine Maus nähen durfte.
Aus einem Cordschätzchen, das ich solange gehegt habe, dass es nun für uns nicht mehr gereicht hat.


 


Kommentare:

  1. ach, ist das süüüüß.
    ich will auch nichts mehr hegen und horten. vom steicheln werden sie nicht schöner, vernäht sind sie am schönsten

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus die Celina... den Schnitt finde ich auch sooo schön!!!

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr hübsch! Wir der kleinen Prinzessin sicherlich supergut gefallen!
    LG
    Sina

    AntwortenLöschen
  4. großartig! und danke, dass du mich mal wieder an diesen tollen schnitt erinnert hast!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ist das zuckrig. Ich kannte den Schnitt gar nicht. echt süß.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toll! Der Stoff ist aber auch echt super schön!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Ein zuckersüßes Kleidchen. Ganz toll.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie wunderschön! Ich habe vor Kurzem auch das erste Mal eine Celina genäht und finde den Schnitt einfach zu zuckersüß! :)

    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate, das ist wieder so ein Traumteilchen! Ich liebe diesen Schnitt! Meine Enkelin offenbar auch, denn sie hat in ihre gewünschte Sommergarderobe auch dieses Kleid mit einbezogen....ich freu mich schon, es zu nähen ;o)
    Deins ist wunderschön in diesen Farben!

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst.