Dienstag, 19. November 2013

Wilde Wikinger

Wilde Wikinger gibt es beim Nadelflüsterer jetzt auch zum sticken.
Da der Sohn aus dem Wikingeralter fast schon raus ist, habe ich sein Shirt eher schlicht gehalten und nur bestickt und kontrastfarbene Bündchen genommen. Das wurde noch akzeptiert. Schnitt ist Klein Föhr von Farbenmix.





Da die Kleine am Freitag zu einem Doppelgeburtstag eingeladen ist, konnte ich aber die Wikinger auch noch mal etwas kindlicher verarbeiten, bei Vorschulkindern geht das ja noch.
Also gibt es einmal ein Wikingerkissen für den Jungen und ein Einhornkissen für das Mädchen.



Kommentare:

  1. Liebe Beate, die Kissen find ich supi, der "Patch" Stoff ist auch spitze vom Mädchenkissen..
    Naja und das Wiki Shirt kenn ich ja-steht ihm gut und schaut auch alterspassend aus ;-)

    GGLG Annett

    AntwortenLöschen
  2. Also wunderschöne Sachen mal wieder Beate! Das Mädchenkissen hat es mir angetan....der Stoff ist ja hinreißend schön! Aber auch der Pulli ist toll, leider zieht meiner das nicht mehr an...er macht jetzt auch einen auf cool......aber ist auch ok in dem Alter. ;o)
    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Sieht cool aus! Besonders der Helm hinten auf dem Shirt gefällt mir, das ist ein toller Akzent!
    So schade, wenn dann bald alles einfärbig und langweilig sein muss ...
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Lauter schöne Sachen! Das Wikingershirt ist perfekt so. Ich denke, das würde meinem Herrn Sohn auch gefallen.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Also, die Kissen haben`s mir wirklich angetan. Ich finde sie total schön. Aber auch das Shirt ist echt gelungen. Die Wikinger sind auch für größere Jungs gut geeignet, finde ich :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die Wikingerzeit kommt also noch... da bin ich ja mal gespannt. Bei uns stehen gerade Ritter hoch im Kurs. Das Shirt finde ich aber schick, so mit den kontrastreichen Bündchen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wow cool ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst.