Dienstag, 26. Februar 2013

Die angedrohten Mützen

Hier die Fotos von den im Skiurlaub entstandenen Häkelmützen:

Einmal der Divine Hat aus Alpaca-Wolle im Farbverlauf:


Und einmal die Basket Weave Beanie nach einer Youtube-Anleitung. Durch das Farbverlaufsgarn kommt das Muster aber nicht so gut rüber.
Diese habe ich wieder komplett mit Fleece gefüttert, weil sie aus 100 % Wolle ist.


Und diese Eulenmütze ist vorher schon entstanden und war eigentlich ein Probemodel aus Polyacrylgarn, aber nachdem ich sie auch innen mit Fleece gefüttert habe ist sie jetzt auch schön kuschlig.


So langsam weiß ich aber nicht mehr, wem ich die Mützen noch so aufschwatzen kann, die Familienmitglieder sind alle gut versorgt und ich habe mir schon wieder drei neue Anleitungen gekauft.

Mittwoch, 20. Februar 2013

Celina

Damit ich euch nicht nur mit meinen ganzen Häkelmützen langweile, hier ein Celina-Kleid, das ich für eine kleine Maus nähen durfte.
Aus einem Cordschätzchen, das ich solange gehegt habe, dass es nun für uns nicht mehr gereicht hat.


 


Montag, 18. Februar 2013

Rasmus

Zurück aus dem Skiurlaub, gut erholt und alle Knochen noch heil ;-)
Am letzten Tag hatten wir auch so tolles Wetter, wie auf dem Foto, ansonsten war es eher trübe und kalt.

Noch vorm Urlaub der Häkelnadel entsprungen ist diese Rasmus Mütze, die ich bei Sternenzauber gewonnen hatte. Innen habe ich sie mit dünnem Microfleece gefüttert.



Auch wenn es bald langweilig wird, aber was kann man im Skiurlaub schon kreatives machen? Häkeln natürlich. Also sind noch zwei weitere Mützen entstanden, aber zu eurem Glück noch nicht fotografiert.
Aber da müsst ihr dann noch durch ;-).


Dienstag, 5. Februar 2013

Im Häkelmützenfieber

Abends wenn meine Maschinen ruhen habe ich in letzter Zeit immer öfter die Häkelnadeln rausgeholt und dabei sind schon etliche Mützen entstanden, die von den Familienmitgliedern mehr oder weniger begeistert angenommen wurden.

Für meinen Bruder eine Brain-waves-Beanie nach dieser Anleitung.


 Für den Sohn noch eine Fritz Mütze nach dem ebook von Sternenzauber.

Und noch eine Dynamomütze, weil seine gekaufte über den Ohren zu kurz war.

Eine Longbeanie aus weichem Garn mit Glitzerfaden, das sich allerdings nicht besonders gut häkeln ließ.


Passend zu meiner Skijacke eine Double-Swirl Beanie nach dieser Youtube Anleitung.


Und noch eine mit gehäkelten Zöpfen. Kann man leider auf den Fotos nicht so gut erkennen. Nach dieser Anleitung.
Und momentan bin ich noch an einer Rasmus-Mütze.
Das Ebook hatte ích bei dieser tollen Aktion bei Sternenzauber gewonnen.