Montag, 21. September 2015

Ein doppeltes Lottchen

Nicht erschrecken, ihr leidet nicht an Halluzinationen, mein Kind ist wirklich doppelt auf dem ersten Foto.
Genäht habe ich eine Kathi von CZM für uns und eine Amelie von Farbenmix für die Freundin, die sich von mir ein Kleid, so wie die M. immer anhat gewünscht hat. Und dafür sogar selbst bei mir angerufen hat. Solche Wünsche muss man natürlich erfüllen.
Bestickt sind beide Kleider mit Foxy Braun aus dem zwergenschönen Lädchen.

Passend dazu gab es noch eine Beanie nach dem Schnitt von mamasliebchen.
Mützen kann man ja etliche gebrauchen, die erste ist schon verschwunden ;-).








Mittwoch, 16. September 2015

Coole Kombi

Das Kind wird größer, das ist nicht zu leugnen. 2.Klasse schon, die ersten Zensuren gab es nun auch bereits (sind super). Da muss die Garderobe langsam auch etwas cooler werden, zumindest ab und zu.

Genäht habe ich ein abegwandeltes Gekleidet von nemada mit ein paar Akzenten von Mareen von CZM. Beplottet mit einem Tigerkopf, das Bild war aus dem WWW.
Passend dazu gab es eine Beanie nach dem Schnitt von Mamasliebchen, der ist ganz toll, mit vielen verschiedenen Varianten. Ich habe hier die mit dem Dreiecksriegel genäht.







Freitag, 4. September 2015

Das letzte Sommerteil

Das wird wohl das letzte sommerliche Teil, das ich euch dieses Jahr zeige, denn langsam fange auch ich an für den Herbst zu nähen.
Die Lotta von Finnleys hatte ich schon vor unserem Urlaub genäht, es ist die Version mit seitlichen Schlitzen.

Sie ist deutlich sportlicher als die Tellerrockvariante und machte sich auch super beim wandern.
Das ist natürlich super wichtig bei uns, denn beim wandern werden Hosen zur Not zwar akzeptiert, aber Kleider sind dann doch lieber.
Bestickt mit einem Folksy Bird vom Nadelflüsterer.

Passend gab es noch ein Bandito Kopftuch bestickt mit einer Bordüre vom Nadelflüsterer, denn das letzte war irgendwie spurlos verschwunden.