Mittwoch, 6. April 2016

Sommer gleich nach dem Winter

Juchhhu, gestern 25 Grad und Sonne satt, da braucht man Eis und Röcke.
Dabei ist mir aufgefallen, dass ich euch unsere zweite Milli von Bunte Knete von Frl. Päng noch gar nicht gezeigt habe.
Ursprünglich hatte ich sie mit einem schlichten gestreiften Langarmshirt nach Ottobre kombiniert, gestern nachmittag musste das gegen ein kurzärmliges Eis Shirt getauscht werden.
Plotterdatei von Janeas World.
Ein richtiges Eis gab es natürlich auch dazu.
Leider soll es jetzt nicht mehr so schön werden.
Aber irgendwie war es auch wie im Winter nach Fuerteventura fliegen, Freitag früh Schnee und 2 Grad und heute 25 Grad.







Kommentare:

  1. Hallo Beate,
    wunderschön ist der Rock geworden! :)
    Bei uns sind es momentan auch nur 6 Grad und ich habe am Wochenende die Winterjacken weg geräumt. :D
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr sehr schöner Rock!
    25 Grad hätte ich jetzt auch gerne. :o)
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wie herrlich! Sommer, Sonne und Eis! Bald ist es soweit, dass wir wieder luftige Kleidung tragen können!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Hach, der ist wieder so schön und Dein Mädchen schon so groß. Ich fand den Wetterwechsel gleich wieder zu krass. Da kommt der Kreislauf nicht mit.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Beate,
    der Rock ist wirklich wunderschön und auch der Stoff dazu.....wir haben hier keinen Frühling-gestern Regen und heute eiskalter Ostwind...da muss das Eis noch warten :-))
    Lb Gruss
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst.