Montag, 18. Juli 2016

Carmina

Echt passend für die nicht so heißen Sommertage dieses Jahr ist der neue Schnitt von Mamasliebchen: Carmina.

Carmina kann als Kleid oder Tunika genäht werden, am besten aus weichfließendem Viskosejersey oder anderen leichtfallenden Stoffen.
 
Diese hier habe ich aus unifarbenem Viskosejersey genäht und mit einem Pinguin von Paul & Clara beplottet.

Ich habe sie am Halsausschnitt mit dünnem Gummifaden gesmokt, man kann aber auch einen Tunnel nähen  und Gummiband einziehen.
Am Saum habe ich auch ein Gummiband eingezogen, so sieht es an meinem schlanken Kind schöner aus.





1 Kommentar:

  1. Sehr schön! Das ist echt was für junge Damen! Nicht mehr ganz so kindlich! Toll gemacht!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst.